News von

Rubrik:Spezial
-
Autor:Agent Flyn
-
Letzte Aktualisierung:

Was, wenn die CD-Sammlung zu groß wird?

"Ganz einfach und bequem mit dem Aufräumen Geld verdienen!", so wirbt das Online-Unternehmen momox auf ihrer Homepage und spricht seit der Gründung 2006 immer mehr Menschen an. Es ist ein ReCommerce-Unternehmen, was so viel heißt wie das Wiederverwerten oder Vertreiben von Gebrauchtwaren über das Internet. In diesem Fall liegt der Fokus auf Elektronische Artikel, Bücher und seit 2013 auch Markenbekleidung. Das Grundprinzip hat sich ausgezahlt: heute arbeiten rund 750 Mitarbeiter für momox und erzielten 2012 einen Umsatz von 60 Millionen Euro.
Wer kennt das nicht? Die damals gerade aktuelle Lieblingsmusik musste unbedingt als CD im Schrank stehen und jederzeit zum Abspielen verfügbar sein. So sammeln sich über die Zeit hunderte von Scheiben in den CD-Regalen an. Doch was ist, wenn sich der Musikgeschmack über die Jahre verändert hat? Die alte Sammlung steht oft als Staubfänger in den Schränken herum und ist nur zum Anschauen zu schade. Neue CDs machen unseren Oldies den Platz streitig, doch der muss erst geschaffen werden. Für das Ausmisten alter CDs gibt es reichlich Gründe. Platzsparender und moderner als die CD-Sammlung ist das Umstellung auf digitale Medien. MP3-Dateien setzen keinen Staub an. Doch in den Sondermüll müssen die alten CDs noch lange nicht.
Sie können zu barem Geld umgewandelt werden.
Wer seine alten Scheiben nicht kistenweise zu Flohmärkten und Tauschbörsen schleppen möchte, sollte sich auf verschiedenen Internetportalen umsehen. Die Nachfrage nach alten CDs und Büchern ist groß und so warten viele Anbieter darauf, Ihnen Ihre Ware abzukaufen. Das ist effektiver und zeitsparender und spricht einen extrem größeren Kundenkreis an. Aber auch hier gibt es große Unterschiede. Wenn Sie nicht jede CD einzeln bei diversen Anbietern beschreiben und verkaufen möchten, gibt es lukrative Alternativen.

Der derzeitige Marktführer unter den Portalen für den Ankauf von gebrauchten CDs und Büchern ist momox.de. Durch die Eingabe des Barcodes oder der ISBN-Nummer kann die Ware schnell und unkompliziert angeboten und die ehemaligen Lieblingsstücke verkauft werden. Dabei spielt es kaum eine Rolle, ob es sich um aktuelle Musik oder ältere CDs handelt, es gibt für fast jede Stilrichtung begeisterte Abnehmer. Seit 2006 hatte die Plattform nach eigene Angaben ca. 1.040.000 Kunden und über 60.500.000 verkaufte Artikel. Fast alle Ankauf-Portale bieten am Markt rechergierte Festpreise für die jeweiligen Artikel an. Verkaufte Ware kann in einer Lieferung versendet werden und es fallen keine Einstellgebühren an.

Die hohe Akzeptanz spiegelt sich nicht nur bei den Verkäufern wider. Durchgeführten Gütekontrollen garantieren auch den Käufern gebrauchter CDs und Bücher eine gute Qualität der gebraucht gekauften Produkte.

Mit dem Unternehmens-Motto "Aufräumen und helfen" beweisen die Momox-Unternehmer Heiner Kroke und Christian Wegner ein Nachhaltigkeitsprinzip, das sich seit der Gründung stets an einem grünen Faden orientierte. Diverse Umwelt- & Sozial-Projekte wie „Aus alt mach Baum“ oder „Kältehilfe“ werden von momox unterstützt und gefördert.
Momox, der Pionier im ReCommerce mit neuem TV-Spot

Kommentare zur News

MY:NA

Region

bitte wählen

Login

Passwort vergessen?

Neu? Werde jetzt Nachtagenten Mitglied und genieße viele Vorteile! kostenlos anmelden

Verwandte News

SPUTNIK SPRING BREAK FOTOS & SETS 2015

Fotos: Freitag Part I Freitag Part II Samstag P...››
1

#Auf Kunst

Die Nachtagenten empfehlen allen Kunstinteressierten de...››

Drei Online-Innovationen zum staunen!

Zeit ist Geld - das merkt jeder von uns. Besonders in d...››

meist gelesen

wAtch oUt: Titten des Tages

Nachtagenten surfen tägliche durch die unendlichen Weit...››
5

Das Essen für eine Party zusammenstellen

So sorgt man für leibliches Wohl der Partygäste: Ob ...››

Das beste Bier der Welt: Kölsch vs. Helles

11 Biere blind verkosten & bewerten...››