News von

Rubrik:Szene, Kultur
-
Autor:
-
Letzte Aktualisierung:

Partyinsel Ibiza – Sommer, Sonne, Spaß

Es ist absolut kein Geheimnis, dass man auf den Balearen prima feiern kann. Der Ballermann auf Mallorca ist wohl jedem ein Begriff. Aber auch das benachbarte Ibiza ist eine beliebte Partyinsel und lockt mit einem einzigartigen Nightlife.
Jedes Jahr im Sommer zieht die Baleareninsel Ibiza Millionen Besucher an. Rund 90 Bars, Clubs und Diskotheken, die angesagtesten Djs, Temperaturen von mehr als 30 Grad: Zwischen Juni und September sind die Nächte in mehr als nur einer Hinsicht heiß. Vor Mitternacht geht es mit der Party selten los, oft wird es 1 oder 2 Uhr bis die Stimmung kocht. Dafür dauern die tollsten Partys mit den besten DJs durchaus bis 7 in der früh oder sogar noch länger. Schlafen? Kann man später am Strand! Dann die leckere Küche und einen spektakulären Sonnenuntergang genießen und weiter geht's. Bist du in diesem Sommer dabei? Preiswerte Flüge findest du auf Flug24.
Während du tagsüber entspannt am Stand in der Sonne liegst oder vielleicht an der Beachbar chillst, werden vermutlich viele Leute mit Flyern vorbeikommen, die dich auf eine der unzähligen abendlichen Partys einladen wollen. Meist locken die Flyer mit Ermäßigungen, es ist aber nicht garantiert, dass man so auch in die Location hineinkommt. Viel besser ist es, wenn du dein Ticket online oder auf einer der sogenannten Pre-Partys kaufst. Diese finden bereits vor Sonnenuntergang in vielen der Bars statt und auf den meisten werden Karten für die angesagtesten abendlichen Veranstaltungen angeboten – oft mit einem sehr guten Rabatt von bis zu 50 Prozent. In vielen Fällen kann man mit solchen Tickets auch den angebotenen Shuttle-Service nutzen. Überhaupt empfiehlt es sich eher nicht, sich auf die Abendkasse zu verlassen. Zum einen ist der Eintritt dann normalerweise sehr teuer, mehr als 50 Euro sind keine Seltenheit. Zum anderen muss man oft sehr lange warten und weiß nie, ob man dann am Ende überhaupt eingelassen wird. Wer dagegen bereits eine Karte hat, muss sich darum keine Sorgen machen.
Die meisten der angesagten Locations sind im Touristenzentrum Ibiza-Stadt in der Hafengegend nicht weit von der Altstadt und im eher britisch angehauchten Ort San Antonio zu finden. Das bekannte Privilege zwischen Ibiza-Stadt und San Antonio gilt als der größte Club der Welt, ähnelt einem Ufo und hat wahrhaft gigantische Ausmaße. Allein der Mainroom erinnert an eine Flugzeughalle. Hier werden seit 20 Jahren großartige Partys gefeiert. Viel kleiner, aber nicht weniger angesagt, ist das Eden mitten in San Antonio. Es ist vor allem für ein äußerst breites Musikspektrum bekannt, das wahrhaft keine Wünsche offen lässt. Die Getränkepreise sind hier im Vergleich recht moderat und es gibt im Gegensatz zu den meisten anderen Clubs eine Kleiderordnung. Das Amnesia ist ebenfalls weltberühmt und gilt als Wiege des Dance. Das Programm ist hier vielseitig und beinhaltet auch einmal Livemusik. Berüchtigt ist das Amnesia auch für seine Eiskanone, die einen jederzeit und überall völlig unvorbereitet treffen kann. Eine Art Geheimtipp ist auch heute noch das DC-10. Der Club am Strand Salinas ist im Vergleich zu anderen recht günstig, macht kaum Werbung und die Gäste kommen hauptsächlich wegen der Musik. Ein wenig unter dem Radar gibt es hier seit 1999 Underground vom Feinsten.

Kommentare zur News

MY:NA

Region

bitte wählen

Login

Passwort vergessen?

Neu? Werde jetzt Nachtagenten Mitglied und genieße viele Vorteile! kostenlos anmelden

Verwandte News

25 JAHRE JAZZ SOMMER IM BAYERISCHEN HOF

18. – 23. JULI 2016 Vor 25 Jahren stieg das Hotel Ba...››

Das beste Bier der Welt: Kölsch vs. Helles

11 Biere blind verkosten & bewerten...››

Wer wird Fußball Europameister 2016?

Natürlich ist Fußball Europameisterschaft 2016 eines de...››

meist gelesen

wAtch oUt: Titten des Tages

Nachtagenten surfen tägliche durch die unendlichen Weit...››
5

20 Jahre aft M94.5 - Laut Indie Stadt

Laut wird es definitv, wenn es heißt: 20 Jahre afk M94....››

(m)athäser Filmtipp der Woche - Frühstück bei...

Inhalt Der alte, störrische und griesgrämige Monsieu...››