News von

Rubrik:Lifestyle
-
Autor:Redaktion
-
Letzte Aktualisierung:

Fremdgegangen - was jetzt?

Eine wilde Party, ein heißer Flirt, viel Alkohol, ein ungezwungener Kuss - und schon ist der Seitensprung passiert. Wo man doch gedacht hätte, dass einem so etwas niemals passieren kann. Dabei scheint Fremdgehen mittlerweile fast salonfähig geworden zu sein, wo Seitensprungportale aus dem Boden sprießen und offen zu heimlichen, erotischen Treffen auffordern. Geplant oder nicht: Rückgängig kann man es im Anschluss natürlich nicht mehr machen, also was jetzt? Alles dem Partner beichten? Oder lieber gar nichts sagen und Gras über die Sache wachsen lassen?
Für sich selbst eine Entscheidung treffen

Zunächst einmal ist es wichtig zu hinterfragen, ob man seinen Partner nach wie vor liebt. Vielleicht war der Seitensprung ein unvermeidliches Signal, die Beziehung besser zu beenden. Wenn das Fundament Liebe die Beziehung nicht mehr trägt, sollte man seinem Partner alles beichten und einen Schlussstrich ziehen. Oftmals kommen bei solchen Gesprächen Dinge ans Licht, die überraschend sind. Denn häufig hat sich auch der Partner in der Vergangenheit von einem entfernt und muss vielleicht sogar zugeben, dass er in der Vergangenheit nicht ganz treu war. Ist die Liebe beim Gegenüber noch stark, wird das Geständnis für den Partner zwar schmerzhaft sein, dieser sollte jedoch erkennen, dass ein Fortbestand der Beziehung bei einseitigen Gefühlen keinen Sinn hat. Liebt man seinen Partner hingegen noch, gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder man ist ehrlich und beichtet den Seitensprung oder man verschweigt seine heimliche Affäre. Denn manchmal ist der Schaden einer Beichte zu groß, als es die Sache an sich überhaupt wert war.


Den Seitensprung beichten oder nicht?

Bevor Du den Seitensprung beichtest, solltest Du Dich also am besten fragen, wie dein Partner auf diese Situation reagieren wird. Hat er/sie in der Vergangenheit schon häufig anklingen lassen, dass ein Seitensprung oder eine Affäre unverzeihlich wären? Würde dir dein Partner den Seitensprung unter Umständen vergeben oder besteht dafür keine Chance?
Hat man das Gefühl, dass der Partner den Ausrutscher nicht verzeihen wird, sollte man den Seitensprung auf keinen Fall beichten. Zumal, wenn es sich um eine einmalige Sache gehandelt hat. Eine Beichte kann in manchen Fällen beim Gegenüber starke Minderwertigkeitskomplexe auslösen und zu einer tiefgreifenden Verunsicherung führen. (Quelle: https://www.partnerschaft-beziehung.de/Partnerschaft-Seitensprung.html)
Hat man hingegen das Gefühl, dass ein Geständnis des Ausrutschers die einzige richtige Lösung darstellt, sollte man sich auf das Gespräch sehr gut vorbereiten. Gut durchdachte Antworten geben können und bereit sein, seine Schuld einzugestehen, ist besser, als blödes Zeug zu stammeln und im schlimmsten Fall dem anderen noch Schuldzuweisungen zu machen a la: „Du hättest dich eben mal wieder mehr um mich kümmern müssen!“ Auf jeden Fall solltest Du einfühlsam sein, deinen Partner nicht verletzten, Vorwürfe ertragen können und ihm Zeit geben.
Neue Wege aufzeigen

Ein Seitensprung muss nicht gleichzeitig das Ende einer Beziehung bedeuten. Gibt einem der Partner eine zweite Chance, sollte man alles daran setzen, diese zu nutzen. Sitzen die Wunden tief, kann eine Paartherapie Wunder wirken. (Quelle: http://www.cosmopolitan.de/neustart-nach-einem-seitensprung-es-ist-passiert-und-jetzt-60747.html) In der Zukunft solltest Du deinem Partner den Freiraum geben, den er benötigt, um die Situation zu verarbeiten. Man sollte seinem Gegenüber signalisieren, dass man sich Mühe gibt und viel in die Beziehung investiert. Kleine Geschenke, hin und wieder Blumen und selbst gekochtes Abendessen oder eine Einladung ins Kino sind einfache Mittel, die Beziehung wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Wenn beide Partner offen miteinander umgehen, kann Fremdgehen durchaus eine Chance bergen. Beziehungen, die einen Seitensprung ausgehalten und verarbeitet haben, können fester werden.

Kommentare zur News

MY:NA

Region

bitte wählen

Login

Passwort vergessen?

Neu? Werde jetzt Nachtagenten Mitglied und genieße viele Vorteile! kostenlos anmelden

Verwandte News

Urlaub auf Sylt, dem einzigartigen Promi-Hotspot

Auf den Autos erstaunlich vieler Festlandbewohner prang...››

Die skurrilsten Nischen im Online Dating

Du wirst festgestellt haben, dass sich in Zeiten des In...››

Party machen statt erkältet im Bett liegen

Sobald die Tage kälter, nasser und dunkler werden...››

meist gelesen

wAtch oUt: Titten des Tages

Nachtagenten surfen tägliche durch die unendlichen Weit...››
5

PayPal testet "Bezahlen nach 14 Tagen"

In den letzten Jahren hat sich unser Alltag deutlich ve...››

Eine Reise auf den Spuren von Hangover

Trip nach Las Vegas – eine Reise auf den Spuren von Han...››