News von

Rubrik:Szene
-
Autor:Redaktion
-
Letzte Aktualisierung:

Eine Reise auf den Spuren von Hangover

Trip nach Las Vegas – eine Reise auf den Spuren von Hangover. 2009 lachten Millionen Zuschauer in den deutschen Kinos Tränen. Grund dafür: der Welthit "Hangover", der den wohl verrücktesten Junggesellenabschied der Filmgeschichte zeigt. Schauplatz der Handlung war Las Vegas. Die frei zugänglichen Drehorte machen die Stadt zu einem perfekten Reiseziel für Fans des Films!
Direktflug garantiert stressfreie Anreise

Der Film, der im Englischen "The Hangover" heißt, könnte auch glatt als Werbefilm für die größte Stadt im US-Bundesstaat Nevada durchgehen. Es gibt nämlich kaum eine Sehenswürdigkeit, an der an einem der 15 Drehtage in Las Vegas keine Szene für den Kassenschlager gedreht wurde. Touristen können somit beinahe alle Drehorte besuchen – und das ist sicherlich nicht nur etwas für eingefleischte Fans des Streifens!

Wer die Schauplätze von Hangover live sehen will, sollte etwa 5 Tage in Las Vegas einplanen. Ob Du im Anschluss noch weitere Orte in den USA bereisen oder ob Du nach dem Kurztrip wieder die Heimreise antrittst, bleibt Dir überlassen. Bei letzterer Variante solltest Du Dich jedoch um eine möglichst stressfreie Anreise bemühen. Besonders schnell ans Ziel bringt Dich dabei ein Nonstop-Flug. Einen solchen Direktflug von Frankfurt nach Las Vegas bietet zum Beispiel condor.com an.
Diese Drehorte in Las Vegas können Sie besuchen

Mittelpunkt der Handlung ist das luxuriöse Hotel Caesar's Palace. Im Film gezeigt werden das Dach, die Lobby, die Hotelflure sowie der Pool. Das Zimmer, das die vier Hauptdarsteller bewohnen, wurde hingegen eigens für den Film kreiert und existiert in dieser Form nicht. Es wurde jedoch den Originalräumen des Hotels nachempfunden, wobei es den Forum Tower Emperor Suites mit ihren zwei Ebenen am nächsten kommt. Ebenfalls verzichten musst Du auf einen Ausflug auf das Hoteldach – für Gäste ist der Zutritt verboten. Es spricht jedoch nichts dagegen, an einem anderen Ort mit einem Jägermeister auf den Beginn der Partynacht in Las Vegas anzustoßen!

Zu einer solchen Nacht gehört typischerweise auch ein Besuch des Kasinos. Die Männer im Film Hangover entschieden sich für das Bellagio, das vor allem für Pokerfans, die gern um höhere Summen spielen, ein Top-Spot in "Sin City" ist. Doch Vorsicht: Das Kasino gehört zu den teureren Locations in Las Vegas. Wer hier nicht sein gesamtes Urlaubsbudget verspielen will, kann stattdessen auch im Außenbereich das Spiel der Bellagio-Fontänen bestaunen, die in den Anfangsszenen des Films zu sehen sind. Die Spielszenen wurden ohnehin nicht im Bellagio selbst, sondern im Riviera Casino & Hotel gedreht. Für eine kleine Stärkung zwischendurch empfiehlt sich das Restaurant des Palms Casino Resorts oder aber das Hard Rock Café.

Zur schnellen Fortbewegung zwischen diesen Stopps mietest Du am besten einen Wagen, und zwar vorzugsweise einen 1969 Mercedes-Benz Convertible. Genieß die Fahrt über den Las Vegas Boulevard, dessen bekanntester Abschnitt der Las Vegas Strip ist – hier findest Du die wahrscheinlich weltweit größte Ansammlung an exklusiven Hotels und Kasinos vor. Diese Fahrt bildet zugleich den perfekten Abschluss Deiner Las Vegas-Reise! Solltest Du noch nicht genug von den Original-Drehorten bekommen haben, so könnte Deine nächste Reise nach Bangkok führen; dort wurde nämlich der zweite Teil der Trilogie gedreht!

Bild 1: © Thinkstock/Comstock
Bild 2: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Kommentare zur News

MY:NA

Region

bitte wählen

Login

Passwort vergessen?

Neu? Werde jetzt Nachtagenten Mitglied und genieße viele Vorteile! kostenlos anmelden

Verwandte News

Die fünf besten Spielbanken in Berlin

Berlin hat viele Highlights. Das Nachtleben ist unersät...››

#savem945

Seit über 20 Jahren ist Radio M94.5 ein Teil der Münchn...››

Welcome NIGHTmagazine

www.night-magazine.de...››

meist gelesen

wAtch oUt: Titten des Tages

Nachtagenten surfen tägliche durch die unendlichen Weit...››
5

PayPal testet "Bezahlen nach 14 Tagen"

In den letzten Jahren hat sich unser Alltag deutlich ve...››

Ausgehen in Hamburg: chic durch die Hansestadt

Das Nachtleben in Hamburg ist legendär und weit über di...››
2